Rhabarber-Buttermilch-Kuchen/ Rhubarb Buttermilk Cake (Deutsch & English)

by - Tuesday, April 04, 2017



Deutsch
Ist es schon wieder soweit? Laut diverser Ratgeber und Kochbücher ist ab Anfang/Mitte April Beginn der Rhabarberzeit. Das lange grün-rote Gemüse (ja, es ist keine Frucht) darf ab jetzt wieder im Kompott landen, in Kuchen und wo ihr es sonst noch gerne hättet. Der Kuchen ist mit Dinkelmehl gebacken, also ein wenig gesünder, als wenn er aus Weizenmehl wäre.


English
It's that time of the year again - for Rhubarb! I've missed all those cakes and compotes already and am very happy to share this litte recipe with you today. Also, this cake is made from spelt flour, so a bit healthier than it would be if it was made from wheat flour.





Rhabarber-Buttermilch-Kuchen/ Rhubarb Buttermilk Cake

Deutsch

Zutaten:
200g Zucker
230g Butter
Abrieb von 1 Zitrone
3 Eier (M)
1 Päckchen Vanillezucker
320g Dinkelmehl
2 TL Backpulver
1 TL Backnatron
1 Prise Salz
180ml Buttermilch
350g Rhabarber, gewaschen, getrimmt, bei Bedarf geschält und in 1cm dicke Stücke geschnitten

Zuckerguss:
250g Puderzucker (evtl. mehr)
Saft von 2 Zitronen
1 EL geschmolzene Butter

Sonstiges:
24cm Springform mit Rohrboden


Zubereitung:
1. Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine 24cm Springform mit Rohrboden ausfetten und bemehlen. Zucker, Butter, Vanillezucker und Zitronenabrieb in einer Schüssel cremig verrühren. Eier einzeln unterrühren.

2. In einer zweiten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Natron vermischen und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Buttermasse rühren.

3. Zuletzt die Rhabarberstücke unterheben. Den Teig in die gefettete Form geben, verteilen und glatt streichen. Für 50-60 Minuten in den Ofen schieben.

4. Für den Zuckerguss geschmolzene Butter, Puderzucker (evtl. mehr) und Saft der Zitrone glatt verrühren.

5. Kuchen aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. Glasur gleichmässig darüber geben und trocknen lassen. Fertig!


_______________________________________________________________


English

Ingredients:
220g sugar
230g butter
zest from 1 lemon
3 eggs (M)
1 tsp vanilla extract
320g spelt flour
2 tsp baking powder
1 tsp bicarbonate of soda
1 pinch of salt
180ml buttermilk
350g Rhubarb, washed, trimmed and if needed peeled

For the glaze:
250g powdered sugar
juice from 1 lemon
1 tbs melted butter

others:
24cm form for Bundt cake


Zubereitung:
1. Preheat oven to 180°C upper-/lower heat. Grease and flour the cake form. Whisk sugar, butter, vanilla extract and lemon zest until a creamy consistence is reached. Add eggs one at a time and keep whisking.

2. In another bowl mix flour, salt, baking powder and bicarbonate of soda and add, alternating with the buttermilk, to the butter mixture.

3. Finally add the rhubarb pieces and incorporate them into the dough. Spread dough evenly in the cake form and put into the oven for 50-60 minutes, until golden brown.

4. For the glazing, mix butter, powdered sugar and lemon juice.

5. Take cake from the oven and let cool. Then spread glazing over the entire cake and let dry. Serve!





You May Also Like

0 comments